Sabina Dopczynska

team-binaSabina Dopczynska

klettern-mit-koepfchen.de

 Geb.:

21.11.1987

 

 

Seit wann "steinwild" und wie kamst du dazu:

Über eine Schulprojektwoche kam ich mit 16 Jahren zum Klettern, dann direkt draußen am richtigen Felsen in der Pfalz. Nach drei intensiven Pfalzkletterjahren und mentaler Abhärtung wird die Fränkische mein weiteres Lieblingsziel. Neben dem Sportklettern als Schwerpunkt bin ich hin und wieder auch alpin unterwegs. Zu Steinwild kam ich über die Kletterei in "Bavaria", wo auch sonst!

Hobbies:

Neben dem Klettern, laufen, radeln, lesen und Holzarbeiten

 Sportklettern:

 In meinem "Hausgebiet" der Pfalz habe ich mit Routen wie Magnetfinger (Burghaldefels) oder der Superlativen am Bruchweiler Geierstein begonnen; wo diese Reise endet bleibt auch für mich eine Überraschung. Neben dem Schwierigkeitsgrad suche ich vielmehr mich fordernde und nicht leicht zu habende Routen und Linien. Egal ob in der Pfalz, der Fränkischen oder anderswo reizt mich unübersichtliche und knifflige Kletterei, am liebsten im onsight-Modus. Dieser Prozess von Ungewiss und Unbekannt zu Erkundung und Eroberung macht für mich diese Sportart so genial.

Zuletzt angesehen
Top